Schule mit den Förderschwerpunkten ganzheitliche und motorische Entwicklung (SFGM)

Förderkreis der Astrid-Lindgren-Schule e.V.

Unsere Arbeit

Der Förderkreis der Astrid-Lindgren-Schule Dohr ist ein gemeinnütziger Verein, der sich zum Ziel gesetzt hat, die Aufgaben der Schule zum Wohl der Schülerinnen und Schüler zu unterstützen.  In dem Zusammenschluss von Eltern, Erziehern, Lehrern und Freunden der Schule sind alle Mitglieder ehrenamtlich tätig.

Seit seiner Gründung vor über 30 Jahren hat der Förderkreis viele größere und kleinere Projekte der Schule gesponsert, die anderweitig gar nicht oder nur durch zusätzliche finanzielle Beteiligung der Elternschaft möglich gewesen wären.

Insbesondere hat der Förderkreis die Anschaffung eines zweiten Kleinbusses ermöglicht und finanziert auch die Unterhaltung des Fahrzeugs, das zur Schülerbeförderung bei Unterrichtsfahrten zu vielfältigen Zielen und Zwecken (regelmäßiger Schwimmunterricht, Schulsport-Veranstaltungen, Klassenfahrten, außerschulischen Lernorten, Betriebsbesichtigungen und Praktika) genutzt wird. Der 9-Sitzer wird von Lehrkräften gesteuert. Für viele dieser Fahrten gäbe es keine anderweitige Fahrmöglichkeit.

Auch finanziert der Förderkreis Tagesausflüge (z.B. ins Theater, in den Zoo oder ins Kino) sowie Klassenfahrten mit Übernachtung(en).

Lehr- und Lernmittel, die weder durch die Lernmittelfreiheit noch durch Finanzierung seitens des Schulträgers oder der Elternschaft realisiert werden können, werden durch den Förderkreis finanziell bezuschusst oder komplett finanziert.

Weiterhin hat uns der Förderverein in Vergangenheit bereits zu zahlreichen Anlässen wie Schulfesten und Verkaufsbasaren sowohl personell als auch finanziell unterstützt und mehrere Fachvorträge für die Eltern organisiert.